Vorsicht:

Gauner und Halunken

im Internet

    Online-Casinos

unterschiedlicher Herkunft

mit verschiedensten Fantasienamen

und nicht identifizierbaren Adressen

 

füllen die Mail-Postfächer mit unerwünschtem, blödsinnigem Spam,

verwenden nicht vorhandene Namen und Mail-Absender,

versenden Fishing-Mails, Viren und Trojaner,

versprechen erlogene Gewinne

und versuchen mit allen erdenklichen Tricks an Kontendaten "naiver Bürger" heran zu kommen

Allein die Tatsache, dass die Betreiber solcher Seiten offenbar keinen Wohnsitz haben,

ihr Firmensitz und ihre Büros keine Adresse besitzen,

und kein Geschäftsführer oder Verantwortlicher seinen Namen bekannt gibt

beweist, dass es sich nicht um Menschen handelt

 
   

sondern um Betrüger, Lügner, Verbrecher, Kriminelle und Idioten,

welche ohne Gegenleistung und ohne Arbeitsaufwand unrechtmässig möglichst viel Geld ergaunern wollen.

   

Das einzige, was nach ihren Angaben "funktioniert" ist ihr Bankkonto, auf welches die "Dummen" ihr Geld überweisen dürfen,

oder auf welches (mit gefälschten Einzugsberechtigungen!) beliebige Beträge von fremden Konten umgebucht werden.

Dagegen wurde von solchen Banden noch nie ein Gewinn ausbezahlt !

Da ist es schon eigenartig, dass kein Provider, keine Bank und kein Jurist ihre Identität herausfindet !

 

Was kann man dagegen tun?

Klicken Sie NIE eine Spam-Mail an (oder auf einen Link darin), in welcher im Absender oder Betreff irgend ein Müll steht, wie die folgenden Beispiele:

(Die Liste wird bei weiteren Belästigungen sukzessive erweitert)

Von Betrügern erfundene "Fantasie"-Namen und -Betreffs EINIGE immer wiederkehrende Gauner-Adressen, welche Spams versenden
Casino

Kasino

Club (mit allen denkbaren Zusätzen:)

Euro

Vegas

Privilege (und immer neue /andere Kombinationen obiger Teile wie:)

Euro Dice Casino

1st. Casino

Vegas Club Casino

Euro Jackpot

Euro Prime

Spielbank

Gewinn

Geschenk

Wette

Glück

echt

Jackpot knacken

Verdoppeln sie ihre Gewinnchancen

Lisez ce que nos joueurs dissent

Laissez nous vous emmener dans votre fortune

vous offre XXX €

 

Achtung: nicht anklicken - hinter diesen Adressen verbergen sich Gauner!

(diese Seiten nur besuchen, wenn Sie gern betrogen werden möchten)

http://www. manwebcasino. com/de/

Casino leieasyjog @ cashette.com

http://www. bathtimecasino. com/de/

uonmpiosue @ netscape. net

http://www. skinceuticalcasino. com/de

yaaymir @ presidentialclassroom. org

http://www. pspbundlecasino. com/de

tpijhofuqysu @ guadalupano.com

http://www. saturncarscasino. com/de/

nl @ peprs1. de

info @ jaxx. com

https: //www. jaxx. com

vsaxecoabsjk @ correo1. com

http: //www. loaferscasino. com/de

China Trust Commercial Bank

Mr.Jiang Jianmin <jiang @ lkpp. gov.my>

Marlene Chatman <bandagesr75 @ naspco.com>

diaet.seqe @ blackblock.tk

www. abnehmen.tipp2009. info

remove.pillenlist @ googlemail.com

Dabei braucht man nicht lange nach "besseren" oder "schlechteren" Anbietern zu suchen:

Firmen und Privatpersonen, welche Millionen von Mails an Empfänger versenden, welche diese weder angefordert haben, noch zu lesen wünschen, versuchen mit unlauteren Methoden Geschäfte zu machen.

Falls Sie jemals auf der ersten Zeile einer Mail gefragt werden, ob Sie nicht interessiert wären, völlig umsonst eine riesige Summe zu erhalten, dann klicken Sie diese Mail ganz schnell weg.

Denn im besten Fall hätte sich der nicht identifizierbare, stupide Mailschreiber vertippt!

Richtig müsste es heissen, ob sie daran interessiert wären, den angegebenen Betrag NICHT zu erhalten.

Oder eigentlich, ob Sie Interesse hätten, von einem saudummen Verbrecher geprellt und betrogen zu werden.

Internet-Casino-Betreiber sind nämlich so blöd, dass sie meinen, irgend jemand würde auf ihre Gaunereien hereinfallen

Und:

geben Sie nie Ihre Kontodaten bekannt, besonders dann nicht, wenn Ihnen jemand eine Million verspricht!

Online-Casino-Betreiber würden Ihnen eher eine Million stehlen, bevor Sie Ihnen auch nur 1 Cent schenken !!!

 

Casino-Gauner sind zu verachten, zu ächten, ignorieren!

Die Absichten solcher Leute muss man beim Namen nennen: Betrügereien, Gaunereien, kriminelle Energien

und man sollte bei jeder Gelegenheit Freunden, Bekannten usw. weitersagen, was das für Individuen sind.

Niemals auf eine solche Mail antworten und auf keines Ihrer betrügerischen Angebote eingehen !

   

Und falls Sie je eine Rechnung, Mahnung oder Abbuchung von einem dieser Gangster sehen:

sofort Anzeige bei der Polizei  erstatten.

     
    Nicht begreiflich ist, dass bisher kein Hoster / Provider und kein noch so guter Programmierer oder Hacker je eine Möglichkeit gefunden hat, solchen betrügerischen Machenschaften ein definitives Ende zu setzen.

Sogar professionelle Spamfilter vermögen höchstens vorübergehend vor einem solchen Angriff zu schützen,

spätestens am nächsten Tag erscheint derselbe Dreck mit anderem Absender.

Dabei kann Ihnen sogar passieren, dass Ihre eigene Mailadresse als Absender missbraucht wird.

Ärgern Sie sich nicht länger mit der Faust im Sack!

Verlangen Sie von Ihrem Provider immer wieder, dass er Lösungen findet (obwohl er Ihnen sagt, das "gehe" nicht)

Wirklich gute Hoster machen sich nämlich darüber Gedanken, suchen nach Abwehr-Mechanismen - und finden sie auch!

Reklamieren Sie die Nicht-Funktion beim Hersteller Ihrer Virenscanner-Software

Fragen Sie Ihre Bank, ob Sie absolut sicher und zweifelsfrei gegen unbefugte Abbuchungen geschützt sind und ob sie für allfällige Schäden aufkommen würde (sonst gibt es noch andere Geldinstitute...)

Und falls Sie eine Rechtsschutz-Versicherung haben, gehen Sie juristisch gegen solche Casino-Verbrecher vor. Wenn Sie dauernd mit Spam zugemüllt werden, besteht nämlich der Strafbestand einer Belästigung!

Es braucht möglicherweise 10'000 Gerichtsverfahren, bis sich die zuständigen Behörden, Gerichte und Firmen echt darum kümmern

 

Deshalb Vorsicht:

 

Online-Casinos

 

   (mit den obigen Kriterien)  

sind Gauner, Halunken und Verbrecher !!!

   

Andere "Anbieter" sind allerdings nicht viel besser

dazu gehören z.B. diejenigen, die Ihnen täglich

uneingeschränkte Potenz versprechen (als "Weihnachtsgeschenk" an Ostern - auf Knopf-, bzw. Pillendruck)

oder die ewige Jugend (mit Medikamenten, an welchen Sie frühzeitig sterben können!)

oder absolute Gesundheit (durch Wundermittel ohne Wirkstoff)

oder das Idealgewicht (ohne eigenes Zutun)

oder sofortiges, absolutes Liebesglück (nachdem Sie von "Partnern", die es real nicht gibt um einige Tausender erleichtert wurden)

oder Lösungen für alle psychischen, körperlichen und materiellen Probleme

(durch horrend teure TV-Telefon-"Beratungen" mit irgendwelchen Hokuspokus-Methoden, durch welche Sie bestenfalls so "grossartige Lebensweisheiten" erfahren können wie, dass Sie beim Treppensteigen acht geben sollten, nicht hinunter zu fallen).

   

Natürlich dürfen Sie für alle diese wunderschönen Versprechungen riesige Summen  bezahlen.

 

Startseite

 

Aber wenn Sie schon (völlig gratis!) einen guten Rat brauchen, dann wäre Ihnen eher zu empfehlen,

sich einen gemütlichen Abend zu machen,

oder sich traumhafte Ferien zu leisten,

oder sich (oder einem lieben Menschen) etwas Schönes zu kaufen.

Dann werden Sie wenigstens nicht so offensichtlich betrogen!